Ausblick von der Terrasse
Savanne im Abendrot
Eine Raubkatze in Nahaufnahme

Keniaurlaub und Safari vom Reisekontor Schmidt

Beste Reisezeit für eine Safari und Erholung am Indischen Ozean

Die Temperaturen in Kenia schwanken in den Küstenregionen und Tourismusgebieten, wie zum Beispiel am Diani Beach oder in Mombasa kaum. Kenia lädt ganzjährig zum Baden und Erholen ein. Es herrscht mildes Tropenklima. Die durchschnittlichen Jahrestemperaturen in den Touristenregionen liegen zwischen ca. 24 und 32 Grad Celsius. Lediglich in den Monaten Mai (große Regenzeit) und November (kleine Regenzeit) kann es in Kenia kurz bis heftig regnen. Der Vorteil des Touristen, welcher sich für diese Reisemonate entscheidet, ist das intensive Erleben der erwachenden Natur und der grünen Savannen.