+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Erste Safari-Lodge mit 100 Prozent Solarstrom in Kenia

Solarstrom in Kenia
02.01.2019

SMA Solar teilte mit, dass es jetzt im Tsavo West die erste Safari-Lodge mit 100 Prozent Solarstrom gibt. Und zwar handelt es sich um die Kilanguni Serena Lodge im Tsavo West Nationalpark. Die Kilaguni Serena Safari Lodge liegt herrlich mitten im Nationalpark Tsavo West in Kenia, eine kurze Autofahrt vom Mtito Andei Gate entfernt. Die aus Stein erbaute Kilaguni Lodge hat ein eigenes Wasserloch, das täglich von Elefanten, Zebras, Büffeln und vielen anderen Tieren besucht wird. Die Lodge besteht aus dem Haupthaus, Restaurant und Bar sowie einem Souvenirshop. Das Restaurant bietet dem Gast neben einer reichhaltigen Küche mit frisch zubereiteten Speisen auch den Blick auf das Wasserloch. Zwischen den Safari Pirschfahrten kann man am Pool relaxen. Die Gäste der Kilanguni Serena Lodge können jetzt sogar auch nach Sonnenuntergang den wilden Geräuschen der afrikanischen Natur lauschen. Anstelle lauter Dieselgeneratoren hat eine Solaranlage kombiniert mit einem Batteriespeichersystem die Energieversorgung der Safari-Lodge übernommen. Das System ist mit technischen Lösungen der SMA Solar Technology AG (SMA) ausgestattet und wurde Ende November 2018 erstmals eingesetzt. Das PV-System der Kilaguni Lodge ist die größte Solaranlage mit Tracker-Modulen in Kenia, teilte SMA Solar mit. Die Kilaguni-Safari-Lodge ist die erste Lodge in Kenia, die ihre Energieversorgung zu 100 Prozent mit selbst-erzeugtem Solarstrom erzeugt. Dafür installierten die Firma Mettle Solar OFGEN und das südafrikanische Solarunternehmen Sustainable Power Solutions (SPS) eine Solaranlage mit 301 kW Leistung und ein Batteriespeichersystem mit rund 670 Kilowattstunden Kapazität. Neben 12 Sunny Tripower Solarwechselrichtern zur Stromerzeugung kommen dort auch 24 Sunny Island Batterie-Wechselrichter zum Einsatz. Sie stellen die produzierte Energie zum Zwischenspeichern in den Batterien bereit.

Wollen Sie diese Lodge einmal besuchen? Wir haben die passende Safari dazu: „Ruf der Wildnis“ – 4 Tage Privat Jeep Safari

Sehen Sie sich die Lodge hier genauer an: Kilanguni Serena Lodge


Quelle: Spiegel Online