+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Ein Highway für Elefanten am Mount Kenya

Elefantenherde in Kenia
29.05.2019

Ein Highway für Elefanten – das gibt es doch nicht?! Doch: in Kenia, genauer am Mount Kenya. Der Mount Kenya Elephant Corridor (MKEC) verbindet einen 14 km langen traditionellen Elefanten-Migrationspfad zwischen Laikipia und Samburu. Er ermöglicht es Elefanten aus den Wäldern im Norden des Berges, weiter nach Norden und Westen zum Ngare Ndare-Wald, Lewa Wildlife Conservancy, Borana und anderen Schutzgebieten und umgekehrt zu gelangen. Schon seit Urzeiten wandern die Elefanten im Gebiet zwischen dem Mount Kenya und dem Ngare Ndare Forest, je nach Saison auf der Suche nach Nahrung, Mineralien und anderen Elefanten.

Insbesondere Elefanten können auf Farmen durch Zerstörung von Zäunen, Anpflanzungen und Bauten enorme Schäden anrichten. Der durch den Mount Kenya Trust errichtete Elefanten-Korridor schützt sowohl Elefanten als auch Menschen und ihr Land und ist damit eine wahre Erfolgsgeschichte im Naturschutz, die sowohl Wildtieren als auch Menschen dient. Er hat es geschafft, den Konflikt zwischen Menschen und Elefanten dramatisch zu verringern.

Erleben Sie auf einer unserer Safaris diese atemberaubenden, beeindruckenden Tiere! Kontaktieren Sie uns!


Quelle und weitere Informationen dazu: Mount Kenya Trust