+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Corona in Kenia – neue aktuelle Informationen zur Situation

Kenia Flagge
14.04.2020

Weiterführend zu unserem Beitrag vom 11.04.2020 schreibt unser Vor-Ort-Kontakt direkt aus Kenia:

„Folgende weiteren Verordnungen und Auflagen wurden in Kenia im Zusammenhang mit der Covid19-Pandemie/der Corona-Krise erlassen:

  • Die Counties – also Landkreise oder Bezirke – dürfen nicht verlassen und auch nicht besucht werden, d.h. von Mtwapa (Kilifi County) darf ich nicht mehr nach Shanzu (Mombasa County) fahren. Dies betrifft die Counties Mombasa, Nairobi, Kwale und Kilifi.
  • Daraus folgend ist der Busverkehr, Flugverkehr oder Eisenbahnverkehr in Kenia eingestellt. Nur Fahrzeuge, die Lebensmittel transportieren, sind mit zahlreichen Auflagen erlaubt.
  • Alle PSV-Fahrzeuge müssen nach einer Tour komplett desinfiziert werden – auch die Matatus müssen Desinfektionsmittel bereit halten. Und wie schon letztens gesagt, ist die Anzahl der Personen, die in einem Fahrzeug mitfahren dürfen, beschränkt worden.
  • In allen Geschäften sind Abstandsmarkierungen angebracht und vorgeschrieben.
  • Es wurden schon sehr viele neue Krankenstationen mit Notaufnahmen und neuen Betten bereit gestellt.

Bleibt zu hoffen, dass diese Betten nicht genutzt werden müssen …“