+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Unser Schulbau ist in diesem Jahr fertig geworden!

04.04.2016

Hallo liebe Pateneltern, hallo liebe Interessierte für unser Schulprojekt in Kenia, in Shanzu.

Im Januar 2016 waren wir erneut in Kenia, um den Traum von einer funktionierenden, schönen Schule in Kenia weiterzubauen und zu unterstützen. Und wir haben viel geschafft und viel bewegt.

Unser Schulbau ist in diesem Jahr fertig geworden! Nun stehen nach nur drei Jahren Bauzeit hier an dieser Stelle elf Klassenräume, es gibt zusätzlich einen Lehrerraum, ein Direktorenzimmer, eine Gemeinschaftsküche, einen Konferenzraum sowie acht Toiletten. Die Wasserversorgung ist neuerdings gesichert durch einen großen Wassertank auf dem Dachboden sowie (für den Notfall) eine Wasserleitung. Wir konnten noch diverse Ausstattungs-Gegenstände kaufen – Schultische, Stühle für die Schüler der oberen Klassen und die Lehrer. Und all dies finanziert aus Spenden. Danke dafür an all unsere Spender!

Mit großer Freude und Engagement haben Eltern, Bauleute, Lehrer und Kinder den Schulhof neu gestaltet. Nun liegen hier keine Steine mehr herum, nun gibt es Blumenbeete! In einem feierlichen Akt durften wir die ersten Blumen anpflanzen. Das war ein ganz besonderer Augenblick für uns. Ja, mit dem Schulbau sind wir nun fertig, aber jetzt geht die Arbeit eigentlich erst richtig los. Nun müssen wir dafür sorgen, dass der Schulbetrieb läuft. Dank der Hilfe diverser Pateneltern wurde es möglich, dass deren gesponserte Kinder überhaupt erst in die Schule gehen können. Aber manchmal reicht das Geld einfach nicht, um den Lehrern das komplette Gehalt zahlen zu können (während er Ferienzeiten zahlen die Eltern kein Schulgeld, die Lehrer aber werden durchgehend bezahlt). Dieses Defizit aufzufangen haben wir uns zur Aufgabe für die Zukunft gemacht. Und wir werden das schaffen!

Mittlerweile und auf unser Drängen besteht dort ein Schulkonto, zu dem nur drei Personen gemeinsam Zugriff haben. Auf diese Weise ist es uns möglich, die Gehaltszahlungen während der Ferienzeiten zu sichern. Eine schöne Schule ist nur gut, wenn dort auch gute Lehrer unterrichten und auch bleiben.

Wir sind begeistert von dem Engagement aller – Lehrer, Schüler, Eltern, Referent, Bürgermeister, Spender, Reisekontor Schmidt. Wir alle gemeinsam können Großes schaffen. Wir alle gemeinsam werden Großes schaffen.

Danke für Ihre Hilfe.

Mikel und Mecki Antweiler