+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Grüße vom traumhaften Diani Beach Kenia, Strandhotel Diani Sea Lodge

weißer Sandstrand an der Diani Sea Lodge mit Liegen
16.01.2019

Hallo Frau Schmidt, hallo Frau Dankert,

zunächst einmal Entschuldigung, dass ich mich erst heute melde, aber in der Sentrim Lodge im Tsavo Ost gab es ja wie Sie wahrscheinlich wissen, kein Internet und gestern Abend war ich einfach zu geschlaucht von der Fahrerei. Jetzt zur eigentlichen Sache. Ich rechne Ihnen das sehr sehr hoch an, dass Sie gar nicht versuchen lange drum herum zu reden oder dass Versäumnis auf andere Personen oder Umstände zu schieben. Ein Fehler kann jedem passieren, egal wie lange man im Geschäft ist. Natürlich ist es ärgerlich, dass es ausgerechnet bei der Lodge passierte, auf die wir uns beide am meisten gefreut hatten, aber es gibt nun mal Dinge im Leben, die man nicht mehr ändern kann und das hier ist so eine davon. Nachdem wir uns in den Taita Hills mit der Situation versuchten einigermaßen zu arrangieren und späterhin eine Nacht drüber geschlafen hatten, hatte sich der erste Frust ja auch schon gesetzt. Dennoch war der 2. Tag der Safari ein Tag, der seinen Tiefschlag weg hatte, zu groß war unsere Enttäuschung. Bitte verstehen Sie es nicht falsch, die Safari war richtig toll und das Gesamtbild dieser Safari bleibt atemberaubend schön, doch wird es immer ne kleine Delle haben, zu groß war unsere Erwartung und Hoffnung, dass es perfekt sei. Aber alles Jammern nutzt nix, es ist wie es ist und hätten wir von Anfang an die Taita Hills Lodge gebucht, dann wäre auch die toll gewesen, jedoch im Vergleich mit der Saltlick Lodge kann sie nur 2. Wahl sein. Zu unglaublich schön sind diese Pfahlbauten in dieser Lage. Wir hatten sie ja dann bei der Pirschfahrt noch gesehen. Ein großes Lob hier an unseren Fahrer, dem meine Frau so leid tat, dass er uns es ermöglichen wollte, eventuell dort frühstücken zu können, im Rahmen seiner Kontakte. Aber zu tief war die Enttäuschung, deshalb nahmen wir nicht an. Wir wollten auch nicht, dass er da eventuell Scherereien bekommen könnte.

Was im Endeffekt hängen bleibt sind einzigartige Eindrücke einer Tierwelt und einer Landschaft, die einfach nur magisch sind und die tief ins Herz gehen.

Was die beiden anderen Lodges betrifft … super toll! Die Kilaguni Serena Lodge ist High Class mit Sternchen. Da stimmt wirklich alles, vom Empfang bis zur Abfahrt. Die Sentrim Lodge ist der perfekte Ort um diesem Kontinent und seinen Tieren ganz nah zu sein und als Ausgangspunkt der Pirschfahrten. Das Erlebnis Kenia kann man nicht hier im Badehotel bekommen, das bekommt man bei so einer Safari und die war insgesamt betrachtet, auch mit dieser kleinen Delle, atemberaubend schön und einzigartig.

Das Badehotel, die Diani Sea Lodge, gefällt uns auch sehr gut. Das Personal, vom Gärtner über den Kellner bis zum Rezeptionisten, ist durchweg freundlich, teils herzlich. Der Strand phänomenal, was will man mehr? Jetzt noch die Shimba Hills und dann bleiben noch ein paar Tage zum Relaxen.  …

Ich bedanke mich für Ihre Offenheit und Ehrlichkeit sowie das Verständnis für unsere „kurzzeitige“ Enttäuschung. …
So, jetzt verabschiede ich mich mit Grüßen vom traumhaften Diani Beach

Wolfgang P. aus Namborn

Reisedauer: 09.01.-24.01.2019
Gebuchtes Hotel: Hotel Diani Sea Lodge ***+
Gebuchte Safari: „Tierabenteuer Tsavo“ – 4 Tage Road Safari  und „Erlebnistour Shimba Hills“ – 2 Tag Road Tour



Das könnte Sie auch interessieren: In diesen Unterkünften wohnten unsere Gäste während ihrer Kenia Safari und ihres Kenia Strandurlaubs am Indischen Ozean: