+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Frau K. bewertet das Hotel Bahari Beach & Safari Taita Hills und Shimba Hills

Reisebericht Katzera
14.12.2015

Liebes Reisekontor Schmidt,

nachdem wir jetzt schon wieder zwei Tage zurück im kalten, dafür weihnachtlichen, Deutschland sind, wollten wir ein kurzen Feedback zu unserer Reise schreiben:

Die Anreise/Abreise war sehr angenehm. Bei Turkish Airlines merkt man sofort, dass es sich um eine Premium-Fluglinie handelt. Personal, Oboard-Entertainment und Verpflegung war erstklassik. Die Umsteigezeiten in Istanbul nicht zu lang; hetzen mussten wir aber auch nicht.

Zum Hotel: Das Bahari Beach ist ein traumhafter Aufenthaltsort und eine wirkliche Perle zwischen den Hotelblöcken an der Küste! Das Serviceteam ist stets bemüht und die Reszeptionskräfte bemühen sich redlich, einen störungsfreien Urlaub zu organisieren. Leider mussten wir einmal einen Arzt kommen lassen wegen einer Mittelohrentzündung – auch das hat die Rezeption umgehend veranlasst und der Arzt war sehr freundlich und kompetent. Einzig der Wechselkurs Euro/KSh war im Hotel etwas mager – da konnten wir zum Glück am Flughafen einen wesentlich besseren Kurs bekommen. Ansonsten muss man halt ins EKZ um die Ecke.

Was Essen und Getränke angeht, waren wir durchweg zufrieden.

Zum Publikum: Das mag an der Nebensaison, oder an anderen Gründen gelegen haben…jedenfalls waren wir als Endzwanziger mit deutlichem Abstand die jüngsten Gäste im Bahari Beach. Das ist zwar nicht schlimm und da  kann das Hotel nichts für, aber ein paar Gäste im gleichen Alter wären nett gewesen 🙂

Zu unserem absoluten Highlight:

Die Safari war wirklich ein Traum. Der Guide von DM Tours war sehr freundlich, aber auch nicht zu aufdringlich. Die Anreise nach Taita Hills hat sich durch die sehr baufällige Hauptstaße Mombasa-Nairobi mit etwa 6-7 Stunden ziemlich in die Länge gezogen, aber der erste Rundblick im Reservat hat schon vollends dafür entschädigt. Wir haben so viele Tiere gesehen (insb. Elefanten) und aufgrund der Regenzeit war alles in sattes Grün gekleidet. Die Unterbringung war unglaublich schön und wir konnten neben den beiden Elefanten (s. Foto), den Marabus auch noch eine riesige Büffelherde zum Abendessen am Wasserloch beobachten (bei Bedarf gibt es dazu auch ein Foto).

Die Anreise zum Shimba Hills zog sich dann wieder ziemlich in die Länge, aber das hatten wir dann schon erwartet. Die Unterkunft im Park war auch ganz ausgezeichnet und wir waren die einzigen Gäste in der Lodge. Die Safari haben wir übrigens gemeinsam mit Ehepaar Voelker absolviert, die bei Ihnen wohl Stammkunde sind – sehr nette Menschen. Der Shimba Hills-Park war insbesondere aufgrund der Landschaft und den Wäldern beeindruckend. Tiere gab es leider etwas weniger als im Taita, aber das war okay. Die Wanderung zum Wasserfall war der krönende Abschluss der Safari.

Negatives können wir ansonsten wirklich nicht berichten 🙂

Danke für die tolle Reisevermittlung!

Viele Grüße
Andreas Katzera

Reisedauer: 29.11.-09.12.2015
Gebuchtes Hotel: Bahari  Beach
Gebuchte Safari: Taita Hills & Shimba Hills