+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Bewertung Kenia Safari: Begeisterung pur, Highlight: Kutazama

Kenia Urlaub Safari Reise Kundenfeedback
14.08.2017

Liebe Frau Schmidt,
ganz herzlichen Dank, dass Sie unseren Traum wahr gemacht haben. Es war tausend Mal schöner als wir es uns je erträumt hätten.
Wir waren im Januar 2017 für drei Wochen im Hotel Amani Tiwi Beach. Das Hotel war sehr schön, alle waren immer sehr hilfsbereit und das Essen war sehr gut. Außerdem hat das Hotel einen wahnsinnig großen tollen Pool. Das Meer war leider mit vielen Korallen bis zum Strandbereich bestückt. Aber wir waren ja schließlich wegen unserer Ausflüge in die Tierwelt Kenias angereist.

Ich weiß nicht wo ich anfangen soll, es war einfach alles unglaublich und beeindruckend. Nach unserer Anreise im Hotel wurden wir am dritten Tag zu unserer ersten Safari um 5 Uhr morgens pünktlich vom Safariunternehmen abgeholt. Ein ganz großes Dankeschön an unseren fantastischen Guide Hamisi. Was er uns alles gezeigt hat und auch erklären konnte war echt erstaunlich.

Die erste Lodge in den Taita Hills war super schön, „Sarova Salt Lick Game Lodge“, und wir konnten Hautnah den Elefanten beim Trinken zuschauen. Aber noch viel schöner war diese wahnsinnige Tierwelt, besonders die Löwen, einfach super. In unserer ersten Nacht konnten wir um 4 Uhr morgens aus unserem Zimmer die Elefanten im Nebel hören und sehen. Es sind so beeindruckende große stolze Tiere. Diese Tiere gibt es aber auch in „Klein“… Von den Taita Hills in die Shimba Hills. Hier gibt es eine wahnsinnige grüne „Landschaft“. Ein absoluter und wunderschöner Kontrast zu den Taita Hills. Hier leben die sehr scheuen „kleinen“ Buschelefanten und wir hatten das große Glück gleich am Anfang fünf dieser tollen Tiere zu sehen. Aber wir konnten auch Giraffen, Warzenschweine und viele Tiere mehr bewundern. Wir fühlten uns wie in einer anderen Welt, mitten im „Dschungel“ mit so viel Grün, tollen Bäumen und Pflanzen – mitten drin unsere Unterkunft, die Shimba Hills Lodge aus Holz. Der Weg runter zum Eingang war mit so viel (Tier-)Geräuschen bedeckt und die Lodge war noch besser, als die erste Unterkunft und auf jeden Fall ganz anders, einfach super. Unsere kleine Gruppe, wir waren nur fünf Personen, wurde so fürstlich empfangen. Alles, unser Zimmer, das Essen, die Geräusche, das Personal … phantastisch.

Auch bei unserer zweiten Abholung durch das Safariunternehmen, glücklicherweise wieder mit Hamisi, sind wir pünktlich vom Hotel zur „Red Elephant Safari“ aufgebrochen. Der Weg vom Hotel bis zum Ziel ist auch sehr spannend. Alleine mit der Fähre nach Mombasa überzusetzen ist ein einmaliges Erlebnis. Man sieht ein anderes Leben, ein anderes Land, einfach nur interessant. Kenia ist so vielfältig.

Der Name „Red Elephant Tour“ hält was Sie aussagt: viele Elefanten und tatsächlich rot von der Erde. Besonders die „Baby“Elefanten sehen sooo süß aus. Aber auch hier konnten wir viele Tiere beobachten, Giraffen, viele Zebras, Gnus, Löwen und eine riesige Büffelherde in Aktion, das war richtig aufregend. Hier waren wir in der bezaubernden Ashil Loge untergebracht. Bezaubernd waren hier nicht nur die lustigen Äffchen, sondern auch die farbenfrohen Geckos und Vögel.

Das absolute Highlight war KUTAZAMA, unser dritter Ausflug. Ein dickes Dankeschön an Gill und Gerry. Diese außergewöhnliche, in den Berg gefasste faszinierende Unterkunft war ein wirklicher Traum. Wir kamen aus dem Staunen nicht mehr raus. Es gab zwei Villen, wir entschieden uns für die hintere mit offenem Bad, wir konnten von der Dusche aus in die Savanne schauen … Wahnsinn. Im Pool hatte man einen direkten Ausblick auf die unglaubliche Weite des Landes, man kann es nicht in Worte fassen. Das Essen war in allen Lodges fabelhaft, aber so wie in Kutazama haben wir noch nie gespeist. Traumhaft. Kutazama, wir kommen wieder, auf jeden Fall.

Zum Abschluss kann man sagen, alles perfekt und besser als wir je gedacht hätten. Das war auf jeden Fall nicht das letzte Mal, im Gegenteil, das war der Beginn unserer Kenia-Erkundung. Ganz herzlichen Dank auch für unsere netten Gespräche, bis bald.

Sandra F aus Bonn

Reisedauer: 3 Wochen 2017
Gebuchtes Hotel: Hotel Amani Tiwi Beach Resort ****
Gebuchte Safari: Taita Hills & Shimba Hills – 3 Tage Safari, „Red Elephant“ – 2 Tage Jeep Safari, „Kutazama – Oase im Busch“ – 2 Tage Deluxe Tour

Kenia Urlaub Safari Reisebewertung  Kenia Urlaub Safari Reisebericht