+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Reisebericht Frau O.: Außer Erdmännchen ALLE Tiere gesehen

Reisebericht Frau Ophoven
07.10.2015

Liebes Keniaurlaub-Team,

die Safari war der Hammer. Wir waren bereits vor 3 Jahren in Tsavo Ost und West, aber was wir dieses Mal vor allem in der Masai Mara geboten bekommen haben, war unvorstellbar. Außer Erdmännchen haben wir ALLE Tiere gesehen: die Big 5 vollzählig inkl. Nashörner, die Gnuwanderung, die sich wie eine schwarze Perlenkette am Horizont schlängelte und wir mitten drin. Unzählige Elefanten, Antilopenarten, Büffel, Giraffen, Löwen, Zebras, Hyänen, Straßvögel und selbst Geparden haben sich uns präsentiert – und das buchstäblich zum Greifen nah – alles war mit einem 25m-Objektiv wunderbar zu fotografieren. 2000 Fotos sprechen für sich.

Die Lodges waren luxuriös und die Camps abenteuerlich hinzu. Nur bei der Zwischenübernachtung in Nairobi waren wir etwas verloren und auf uns allein gestellt. Aber wahrscheinlich ist dies logistisch nicht anders hinzukriegen. Das Mittagessen im „Carnivore“ in Nairobi, ein Event-Restaurant mit „All you can eat“ erschien uns sehr dekadent nach einer Fahrt übers Land, wo die Armut überall präsent war. Damit konnte man uns dann nicht begeistern.

Das Bahari Beach-Hotel war sehr angenehm und man war dort sehr gut aufgehoben. Die Zimmer waren zwar sehr eng und in die Jahre gekommen, aber das tat unserem Wohlbefinden keinen Abbruch. Freundlichkeit und Service in allen Bereichen.

Alexandra O. aus Gangelt

Reisedauer: 15.09.-30.09.2015
Hotel: Bahari Beach
8 Tage Masai Mara Safari