+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Unser Schulprojekt im November 2009

Besuch der Barsam Junior School im November 2009
22.11.2009

Neues von unserer Patenschule im November 2009!

Ein Bericht von Marina Schmidt

Unser Aufenthalt in Kenia vom 1. bis 15. November 2009 schien mir so kurz, obwohl es doch 2 Wochen waren. Das kann nur heißen, dass viel gearbeitet wurde, auch mit unserer Patenschule.

Ich erhielt starke, tatkräftige Unterstützung durch einige mitgereiste Pateneltern. Neben der großen emotionalen Freude das eigene Patenkind besuchen zu können, haben die Eltern aber auch die deutliche Erfahrung gemacht, dass Afrika nicht mit deutschen Maßstäben gemessen werden kann und viel Geduld benötigt wird.

Die Kinder entwickeln sich auch langsamer als bei uns, sie sind dünner und wachsen nicht so schnell. Nicht desto trotz sind sie fröhlich und begeisterungsfähig und können sich so herzlich freuen.

Ich schreibe Ihnen hier unsere Aktivitäten mit den Kindern auf:

Am 5. November 2009 besuchte ich zusammen mit den Pateneltern die Schule. Das war ein großer Augenblick für die Kinder, die nach langer Zeit ihre Pateneltern umarmen konnten. Anschließend wurden Briefe und Geschenke übergeben, die ich für die einzelnen Kinder im Gepäck hatte. Danach wurde gut gefrühstückt mit Bananen und Milch.

Die mitgereisten Pateneltern hatten den großen Wunsch, einen Tag mit ihrem Patenkind zu verbringen. Kein Problem – hakuna matata. Mit voller Vorfreude fuhren die Pateneltern und insgesamt 7 Kinder in Begleitung eines Lehrers in das große Einkaufszentrum Nakumat. Dort wurden für die Jungen und Mädchen neue Kleidung, Schuhe sowie Essen eingekauft. Ein besonderes Erlebnis für die Kinder war die anschließende Einladung in unser Hotel und der Badespaß im Pool. Das ausgelassene Toben im Wasser und glückliche Lachen der Kinder wird den Pateneltern wohl ewig in Erinnerung bleiben.

Am 10. November fand der große Schulbesuch mit der gesamten Reisegruppe statt. Für diesen Tag hatten wir auch die große Schulspeisung mit Ziegenfleisch und Fisch geplant. Nach der Übergabe vieler Schulmaterialien und Collegemappen, gefüllt mit Keksen, durften alle Kinder die großen Portionen verputzen.

Bereits seit einiger Zeit haben die Kinder der Barsam Junior School ein großes Anliegen: einen Schulausflug in den Haller Park. Diesen Wunsch wollen wir den Kindern zum Abschluss unseres Keniaaufenthaltes gern erfüllen und spendieren für alle 56 Schulkinder einen wunderbaren Ausflug in den Tierpark. Ein besonderes Erlebnis! Bisher einmalig für die Kinder und Pateneltern, die diesen Ausflug begleitet haben. Kwaheri bis nächstes Jahr!