+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Unser Schulprojekt im Dezember 2012

Besuch der Patenschule in Kenia im Dezember 2012
15.12.2012

Jambo, liebe Pateneltern,

und für Sie alle noch eine schöne Vorweihnachtszeit!

Direkt zum Nikolaustag 2012 besuchten wir unsere Patenschule. Alle Patenkinder waren gekommen. Eigentlich sind Ferien und Direktor Ramos hatte kurze Infos verschickt „MAMA MARINA KOMMT“. Und da waren Sie alle, unsere Großen: Kasungu, Danken, Halima, die ab Januar bereits die 7. Klasse besuchen und all die Kids der nachfolgenden Klassen. Wir trafen uns auf dem neuen Schulgelände, leider noch mit den provisorischen Holzbauten für die Klassenunterkünfte. Ab Januar soll mit den Steinbauten begonnen werden. Wir fühlten uns wirklich wie Nikolaus, denn wir hatten für jeden Geschenke dabei und die Kinder haben es sich auch gut schmecken lassen mit Keksen, Schokolade, Bonbons, Bananen und Milch.

Wir hatten auch einige Familien eingeladen. Es war vorher abgesprochen mit den deutschen Eltern, das durch kleine Geldspenden, direkt an die Familien, eine besondere Freude zu Weihnachten bereitet werden sollte.

Und sie waren gekommen, die Mamas und wussten gar nicht, wie sie sich bedanken sollten; manche sehr verlegen und schüchtern, andere wieder mit strahlenden Gesichtern. Zum kleinen Familiengeld gab es noch Pakete mit Reis, Zucker, Ugali obendrauf. Sie alle hatten schwer zu tragen.

Zum Abschluss sprach ich noch mit den Familien und informierte sie, dass ich das Schulgeld für die nächsten Monate an Direktor Ramos übergebe.

Herzlich bedankten sich alle, bitte sehen Sie dazu auch unsere Fotos, als Impressionen von diesem Besuch.

Anschließend fuhren wir zum Haus von Direktor Ramos. Wir besprachen die Zukunft der Schule. Er ist optimistisch, dass sich die Schule am neuen Platz gut entwickeln wird. Ich übergab das Schulgeld und prüfte das Accountbook und die Kontoauszüge. Unsere nächste Reisegruppe startet im März 2013 und wird die Kinder wieder besuchen.

Mit Ramos war ich mir einig, wenn wir es schaffen die ersten Kinder nach der 8. Klasse zur Prüfung und damit zu einem Schulabschluss zu bringen, werden wir mächtig stolz sein und Sie, liebe Pateneltern mit uns. Das ist ein guter Vorsatz für das neue Jahr: Unseren Kindern auf dem Weg in ein besseres Leben ein wenig zu helfen.

Herzlichen Dank an Sie alle für den Zuspruch und die aktive Hilfe und bleiben Sie uns verbunden!

Ein gutes Jahr 2013 für Sie und Ihre Familien – herzlichst Ihre Marina Schmidt