+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular
Preisliste Flugplan Seite drucken

Angebot 19

Eingebettet in einen riesigen, tropischen Garten ist hier ein Märchen aus 1001 Nacht Wirklichkeit geworden. Das im orientalisch-maurischen Village-Stil erbaute Swahili Beach Resort befindet sich am traumhaften Diani Strand. Diese außergewöhnlich vielseitige Kenia Safari bringt Sie in das Herz Afrikas! Sie erleben den Mount Kenya, den Samburu Nationalpark, Buffalo Springs, Sweetwaters, die Ol Pejeta Ranch, den Lake Nakuru Nationalpark und die Masai Mara.

Hotel Swahili Beach Resort *****

Ich war für Sie vor Ort

Das Hotel bietet Ihnen ein außerordentliches Ambiente. Überall können Sie die Mischung aus Komfort, Exotik und Orient erleben. Probieren sie die Köstlichkeiten der swahilischen Küche.

Ihre Judith Schmidt

Eindrücke zum Hotel

Informationen zum Hotel:

Eingebettet in einen riesigen, tropischen Garten ist hier ein Märchen aus 1001 Nacht Wirklichkeit geworden. Das im orientalisch-maurischen Village-Stil erbaute Swahili Beach Resort befindet sich unweit des traumhaften Diani Strandes.

Ort:

Mombasa Südküste Diani Beach

Ausstattung:

Eingebettet in einen riesigen, tropischen Garten ist hier ein Märchen aus 1001 Nacht Wirklichkeit geworden. Beim Bau dieser neuen, im orientalisch-maurischen Village-Stil entstandenen Luxusadresse wurde nicht gespart. Auch der Service lässt keine Wünsche offen. Wie im Palast eines Sultans heißen hohe lichtdurchflutete Hallen den Gast willkommen. Geschmackvolle Möbel und einladende Sitzgruppen zieren die Empfangshalle, die von Pavillons mit kühlenden Springbrunnen umsäumt ist und den Blick freigibt auf die angrenzende Shoppingarkade, eine gediegene Loungebar, das gläserne „Fine-Dining“-Restaurant und die klimatisierte Zigarrenbar. Auch von hier ist die Aussicht bis hinunter zum Strand und zum Meer mit seinen vielen türkisen Farbnuancen atemberaubend. Die Facetten der Meeresfarben finden sich in den auf verschiedenen Ebenen angelegten Becken der weitläufigen Swimmingpool-Landschaft wider, die so den Eindruck vermittelt, mit dem Meer zu verschmelzen. Mit Palmen und farbenprächtigen Bougainvillea-Sträuchern üppig bewachsene Poolinseln und die weitläufigen Poolterrassen sind mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen ausgestattet. Entlang des Weges hinunter zur beeindruckenden Beachbar liegen Konferenzräume, das Hauptrestaurant sowie das à-la-carte-Restaurant „Indian Swahili“, bekannt für exzellente indische und arabische Küche. Im Obergeschoss der urigen, mit Makuti (Palmstroh) gedeckten Strandbar wird im italienischen Open-Air-Restaurant für weitere kulinarische Köstlichkeiten gesorgt. Bemerkenswert ist die Berücksichtigung der Wind- und Wetterverhältnisse, so dass zahlreiche lauschige Außensitzbereiche entstanden sind. Die insgesamt 130 Gästezimmer sind alle mit orientalischen Bögen und stuckverzierten Ornamenten an Steinbänken, Konsolen und Decken ausgestattet. Auch die mosaikgeschmückten Bäder und Duschwannen sowie von Tüll umspielte Baldachin-Betten sorgen für arabisches Ambiente. Auf einem Felsplateau befindet sich der Spa- und Wellnessbereich mit Fitnesscenter, Sauna und Friseur, von dem aus man über Treppen Zugang zum „privaten“ kleinen Strandabschnitt hat. Abends findet regelmäßig ein Tanz- und Unterhaltungsprogramm statt. In der gesamten Anlage steht den Gästen ein WLAN-Internetzugang gebührenfrei zur Verfügung. Das Resort wurde unter Berücksichtigung ökologischer Standards errichtet.

Das Swahili Beach liegt nahe des wunderschönen Diani Strandes. Das Hotelgelände fällt zum Meer hin ab und bietet direkten Zugang zum traumhaften weißen Sandstrand des Diani Beach, der in Richtung Süden zu langen Spaziergängen einlädt. Der nördliche Teil liegt auf einem Korallenfelsen, der bei den Spa-Einrichtungen einen "privaten" Strandabschnitt einschließt. Einige Einkaufsmöglichkeiten im Shoppingcenter Diani (ca. 1,5 km).

In der ersten Etage des Hauptgebäudes, sehr geräumig, mit hochwertig ausgeführter Bauweise. Naturstein-Badezimmer mit Bad, separater Dusche, Föhn und separater Toilette. Die Schlafstelle ist mit einem Kopfteil aus Nischenornamenten, indirekter Beleuchtung und Baldachin ausgestattet, der gemauerte Sitzbereich verfügt über 2 Diwane mit einladender Kissenlandschaft. Großer Flachbildschirm, Anschluss für Internetzugang, Minikühlschrank, Safe, Telefon, Klimaanlage, Deckenventilator, Utensilien zur Tee- und Kaffeezubereitung sowie geräumiger Balkon (DZ).

Superior-Zimmer:
Liegen in der oberen Etage der einstöckigen Gebäude mit 4 bis 6 Einheiten und verfügen über die gleiche Ausstattung wie die Zimmer (DZS).

Suiten:
Liegen im Erdgeschoss oder Etage (oberen), 1 separater Wohnraum, separates WC, Balkon oder Terrasse (möbliert) und ebenfalls wie die Zimmer ausgestattet (DZL).

Halbpension oder Vollpension
Reichhaltiges Frühstücksbuffet, mittags und abends Auswahl vom Buffet oder Menüwahl. Halbpension beinhaltet Frühstück und Abendessen.

Sportlich & aktiv gegen Gebühr:
Im Wassersportzentrum am öffentlichen Strand Möglichkeiten zum Tauchen (PADI, deutsche Tauchschule), Windsurfen, Kitesurfen, Hochseefischen (lokale Anbieter). Ein 18-Loch-Golfplatz ist ca. 1,5 km entfernt. Abends findet regelmäßig ein Tanz- und Unterhaltungsprogramm statt.

SPA-Bereich mit einem eigenem Pool und 6 Behandlungsräumen.

Gegen Gebühr: SPA-Behandlungen.

Urlaubswelt SELECT

In bester Lage überzeugen diese Hotels durch gehobenen Service, komfortable Zimmer und anspruchsvolle Gastronomie.


Vorvertragliche Informationen

„Im Herzen Afrikas“ – 8 Tage Flug Road Safari

Ich war für Sie vor Ort

Tolle Routenführung und mein großer Tipp an Sie liebe Keniafreunde! Ob Mt. Kenya, Samburu, Buffalo Springs, Sweetwaters, Lake Nakuru oder Masai Mara - diese Safari vereint fast alle Gebiete im fruchtbaren kenianische Hochland Richtung Norden! Eine Traumsafari ins Herz Afrikas!

Ihre Marina Schmidt

Safarireiseverlauf:

1. Tag: Badehotel – Nairobi – Mount Kenya Nationalpark (Flug)

Am Morgen werden Sie an Ihrem Strandhotel an Kenias Nordküste oder Südküste erwartet und zum Internationalen Flughafen in Mombasa gebracht. Von hier fliegen Sie mit Kenya Airways nach Nairobi. Nach der Ankunft in Kenias Hauptstadt werden Sie von Ihrem Safari-Fahrer empfangen und fahren weiter durch das fruchtbare kenianische Hochland Richtung Norden. Auf beiden Seiten der Straße sehen Sie eine ertragreiche Kulturlandschaft. Kartoffel-, Weizen- und Reisfelder, aber auch riesige Ananas-, Kaffee- und Teeplantagen.

Ihr Baum-Hotel, die Serena Mountain Lodge, gelegen am Fuß der zweithöchsten Erhebung Afrikas, erreichen Sie zur Mittagszeit. Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste, sehr lehrreiche Naturwanderung in den Bergwald des Mount Kenya. Mit etwas Glück kreuzen Waldelefant, Suni – die kleinste Antilopenart oder das äußerst seltene Bongo Ihren Weg. Ein erfahrener Führer erzählt, warum Kenia Kenia heißt sowie Legenden vom Berg und zeigt Ihnen Vogelarten, interessante Pflanzen und vieles mehr. Zurück in der Lodge haben Sie Zeit sich etwas auszuruhen. Von einem Tunnel und von vielen Terrassen aus, können Sie Elefanten, Büffel, Antilopen oder Gazellen am Wasserloch beobachten. Am Abend besuchen Ginsterkatzen, Weißschwanzmangusten, Meerkatzen und viele andere Kleinsäuger die Lodge. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine interessante Dia-Vorführung zu besuchen. Abendessen und Übernachtung in der Serena Mountain Lodge.

2. Tag: Mount Kenya Nationalpark – Samburu Reservat

Nach dem Frühstück in der Lodge setzen Sie Ihre Reise fort. Schon nach wenigen Kilometern erreichen Sie den Äquator. Eine kleine, interessante Vorführung erwartet Sie hier. Natürlich haben Sie auch Zeit für ein Foto. Entlang der Ausläufer des Mount Kenya kommen Sie nach Isiolo, um danach auf einer einsamen Strecke, durch eine von Dornbüschen und Kümmergehölzen bewachsene Halbwüste zu fahren. Am Eingangstor des Samburu Nationalparks öffnen Sie das Fahrzeugdach und Ihre erste Pirschfahrt in einem der wildreichsten Gebiete Kenias beginnt. Gegen Mittag erreichen Sie die Samburu Sopa Lodge und genießen hier Ihr Mittagessen. Anschließend haben Sie Gelegenheit für ein erfrischendes Bad. Am Nachmittag erwartet Sie der Fahrer zu Ihrer nächsten Pirsch. Nur hier in den nördlichen Regionen finden Sie fein gestreifte Grevy-Zebras, elegante Giraffengazellen, blauhalsige Somali-Strauße, Büschelohr-Beisa und wie von Künstlerhand gezeichnete Netzgiraffen. Natürlich gibt es hier auch Elefanten und Büffel. Und große Antilopen- und Gazellenbestände ziehen auch Löwen und Leoparden an. Vor Einbruch der Dunkelheit kehren Sie zum Camp zurück. Abendessen und Übernachtung in der Samburu Sopa Lodge. (April bis Juni & Oktober – Ashnil Samburu Camp, ohne Mehrpreis!!)

3. Tag: Samburu und Buffalo Springs Reservat

Nach einer Tasse Kaffee oder Tee geht es in der Morgendämmerung auf eine Frühpirsch. Sie erhalten ungeahnte und atemberaubende Einblicke in das Leben der Tiere Kenias, denn dies ist die Zeit der tierischen Jäger. Über eine Brücke gelangen Sie in das benachbarte Schutzgebiet der Buffalo Springs und fahren entlang der lebenspendenden Wasserader, in der sich Flusspferde und Krokodilkolonien wohlfühlen, durch die mit Galeriewald bewachsene Uferzone. In diesem von Wildkatzen bevorzugten Gebiet können Sie Löwengruppen oder Leoparden aufspüren. Nach spannenden Tierbeobachtungen fahren Sie zur Lodge für das verdiente Frühstück. Nun haben Sie Zeit zum Entspannen: Genießen Sie Ihren Aufenthalt. Nach dem Mittagessen bietet sich Ihnen die Möglichkeit, ein Samburu-Dorf zu besuchen. Auf einer weiteren Pirschfahrt werden Sie wieder unzählige Tiere beobachten können. Am Abend, zurück in der Lodge, erleben Sie die faszinierende Atmosphäre Afrikas, mit ihren geheimnisvollen Geräuschen: das Grunzen der Flusspferde, Alarmrufe der Paviane und Meerkatzen. Abendessen und Übernachtung in der Samburu Sopa Lodge. (April bis Juni & Oktober – Ashnil Samburu Camp, ohne Mehrpreis!!)

4. Tag: Samburu Reservat – Sweetwaters & Ol Pejeta Ranch

Mit einer Pirschfahrt nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von diesem ausgewogenen Ökosystem der Savanne. Die heutige Tagesetappe verspricht einzigartige und bezaubernde Landschaftseindrücke. Zunächst überqueren Sie die Schulter des Mount Kenya und bewältigen auf nur 40 km eine Höhendifferenz von 2.130 m. Über Timau auf 3.040 m gelegen, fahren Sie nach Nanyuki, um gegen Mittag die 9.000 Hektar große Ol Pejeta Ranch zu erreichen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Pirschfahrt auf dem Ranchgebiet und im 220 Hektar großen Sweetwaters. Sie werden von dem atemberaubenden Tierreichtum beeindruckt sein! Sie besuchen das Primaten-Freigehege in dem sich etwa 20 Schimpansen wohlfühlen. Diese wurden während der Unruhen im Jahre 1994 in Burundi vom Jane-Goodall-Institut in das ein Jahr zuvor gegründete Schutzgebiet gebracht. Wahrscheinlich sehen Sie „Paco“ – einen besonders zutraulichen Schimpansen, und treffen auf das ebenso zahme Breitmaul-Nashorn „Baraka“. Verpflegung und Übernachtung im Sweetwaters Tented Camp.

5. Tag: Sweetwaters Schutzgebiet – Lake Nakuru Nationalpark

Mit einer kurzen Pirschfahrt nach dem Frühstück verlassen Sie das Ranch-Gelände. Zunächst erreichen Sie die 75 m tief fallenden Thomson Falls und fahren in das hier beginnende Great Rift Valley – den größten Grabenbruch der Erde und herausragendes landschaftliches Merkmal Ostafrikas. Am Subukia View Point können Sie das fantastische Panorama genießen. Anschließend geht es hinunter zum Nakuru See. In diesem Vogelparadies sehen Sie neben Flamingo, Reiher, Löffler, Pelikan, Ibis, Kiebitz, Stelzenläufer, Raubadler und Schreiseeadler noch viele andere Arten. Natürlich beherbergt das Gebiet auch afrikanisches Großwild. Als erstes werden Ihnen stattliche Defassa-Wasserböcke, große Gruppen Anubis-Paviane und mächtige Büffelherden auffallen.  Außerdem fahren Sie hinauf zum Baboon-View Point, von wo Sie den grandiosen Ausblick auf den See genießen können. Zur Mittagszeit begeben Sie sich zum Flamingo Hill Camp. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Pirschfahrt im nur 188 km² kleinen Schutzgebiet fort und halten Ausschau nach Breitmaul- und Spitzmaul-Nashörnern, Rothschild – Giraffen, Leoparden, schwarz-weißen Stummelaffen und vielen anderen Tieren. Abendessen und Übernachtung im Flamingo Hill Camp.

6. Tag: Lake Nakuru Nationalpark – Masai Mara Reservat

Nach einem zeitigen Frühstück am Morgen bringt Sie eine kurze Pirschfahrt zum Tor, wo Sie den Park verlassen. Weiter geht es über Naivasha und Narok bis zum Mara Reservat. Nach den ersten Tierbeobachtungen an der Strecke erreichen Sie Ihre Unterkunft, wo das Mittagessen serviert wird. In einem der 5 löwenreichsten Gebiete Afrikas sieht man von Juli bis Oktober die riesigen Tierherden der Streifengnus, Zebras und Antilopen. Trotzdem ist das wildreichste Schutzgebiet Kenias immer einen Besuch wert. Bis zur Dämmerung gehen Sie auf Suche nach Elefanten, Giraffen, Gazellen, Büffel, Zebras und Antilopen. Neben Löwe, Leopard und Gepard kann man auch kleine Raubtiere wie Serval, Wüstenluchs und Ginsterkatze beobachten. Am Ende der Pirschfahrt sollten Sie einen Großteil der einheimischen Wildtiere gesehen und unvergessliche Eindrücke mit Ihrer Kamera eingefangen haben. Abendessen und Übernachtung im Mara Leisure Camp.

7. Tag: Masai Mara Reservat

Bei Sonnenaufgang erwartet Sie der Fahrer zur Frühpirsch. Vielleicht sehen Sie Elefanten bei einem Schlammbad oder werden Zeuge einer spektakulären Löwenjagd – für Tierliebhaber hält der Park immer faszinierende Augenblicke bereit. Nach dem Frühstück nehmen Sie Ihr Picknick-Mittagessen in Empfang und starten Ihre ganztägige Mara-Exkursion. Den gesamten Tag verbringen Sie mit Tierbeobachtungen und ausgedehnten Pirschfahrten. Am Mara-Fluss nehmen Sie an einer kleinen geführten Wanderung teil, lauschen dem Grunzkonzert mächtiger Flusspferdfamilien und sehen Krokodile mit gewaltigen Körpermaßen. Einen aufregenden und erlebnisreichen Tag beenden Sie gemütlich mit einem romantischen Lagerfeuer. Abendessen und Übernachtung im Mara Leisure Camp.

8. Tag: Masai Mara Reservat – Nairobi – Badehotel

Nach dem Frühstück erleben Sie nochmals auf einer abwechslungsreichen Pirschfahrt die Vielfalt des Parks. Auf Ihrer Rückreise haben Sie die Möglichkeit ein kleines Souvenir zu erwerben und fahren weiter über die alte, serpentinenreiche Rift-Straße in die kenianische Hauptstadt. Hier werden Sie zum Flughafen gebracht für den Rückflug nach Mombasa. Nach Ankunft erwartet Sie ein Transfer, der Sie zu Ihrem Beach Hotel bringt. Hier können Sie am herrlichen Strand des Indischen Ozeans Ihre aufregenden Safari Erlebnisse Revue passieren lassen.

02.01.2019 – 31.03.2019 Preis pro Person im DZ: 2.799,00 EUR
01.04.2019 - 30.06.2019 Preis pro Person im DZ: 2.699,00 EUR
01.07.2019  – 31.10.2019 Preis pro Person im DZ: 2.899,00 EUR
01.11.2019  – 20.12.2019 Preis pro Person im DZ: 2.699,00 EUR
21.12.2019 – 02.01.2020 Preis pro Person im DZ: 2.899,00 EUR

Kinder bis 12 Jahre bei mindestens zwei Vollzahlern: 50% Ermäßigung

Safari auch in folgender Variante buchbar:

ab Nairobi/an Mombasa (Flug von Mombasa nach Nairobi entfällt hierbei zu Beginn der Safari ) Preisersparnis p. P. 50,00 EUR

  • Ihre Safari wird durch ein inhabergeführtes deutsches Safariunternehmen ausgeführt
  • Alle Transfers
  • Inlandsflug und Flughafengebühren
  • Übernachtung mit Vollpension
  • Ihr privates Safari-Fahrzeug
  • Ihr persönlicher Fahrer und Guide
  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • Alkoholfreie Erfrischungsgetränke im Fahrzeug
  • Extra Mittagessen am Rückreisetag
  • Garantierter Fensterplatz
  • Tier - Checkliste
  • Aktivitäten wie im Reiseablauf beschrieben
  • Keine zeitliche Einschränkung bei Pirschfahrten
  • Flying-Doctor-Service
  • zusätzliche Getränke
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Visa

Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour, Änderungen des Programms sowie Änderungen der Unterkünfte ausdrücklich vorbehalten!

Bei Gästen, die vor Safaribeginn einen Badeaufenthalt haben, gilt: Während der Safari müssen Sie Ihr Hotelzimmer ggf. räumen. Wir können nicht garantieren, dass das gleiche Zimmer wieder für Sie bereit steht, aber eines der gleichen Kategorie. Gepäck: Wir empfehlen Ihnen, während der Safari nur ein Gepäckstück (Rucksack oder Tasche/kein Koffer) bis 15 kg mitzunehmen. Nicht benötigtes Gepäck kann im Badehotel bis zu Ihrer Rückkehr deponiert werden, bitte kennzeichnen Sie dieses mit Ihrem Namen. Bei Gästen, die gleich nach Ankunft in Kenia auf Safari gehen, gibt es die Möglichkeit der kompletten Gepäckmitnahme (z. B. weitere Koffer) oder der zeitweisen Unterstellung in der Reiseagentur. Bitte fragen Sie uns, wie es sich bei Ihrer persönlichen Buchung verhält!

Denken Sie bitte an Ihre Gesundheit und somit an medikamentöse Vorbeugung gegen Malaria. Tetanus- und Hepatitisimpfungen sind ratsam. Ostafrika verfügt über 220 / 240 Volt Wechselstrom, Adapter für die Steckdosen sollte man mitbringen, sie können aber auch in den meisten Unterkünften ausgeliehen werden. Der Zeitunterschied zur MEZ beträgt plus 2 Stunden, während der europäischen Sommerzeit plus 1 Stunde. Für Ihre Safari brauchen Sie bequeme, strapazierfähige Kleidung in gedeckten Farben, festes Schuhwerk, eine Jacke, Mückenspray oder Creme und Sonnenschutz. In Kenia besteht außerdem Visumpflicht!

ZWISCHENVERKAUF & ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!


Vorvertragliche Informationen

Vorvertragliche Informationen

ab 3.699 EUR p.P.

Inklusiv-Leistungen

  • 2 Wochen Urlaubsreise
  • inkl. Flug ab/an Deutschland
  • alle Transfers vor Ort
  • Doppelzimmer mit Halbpension im Hotel
  • Doppelzimmer mit Vollpension auf Safari
  • alle Parkeintrittsgebühren
  • alle Pirschfahrten

Anfrage stellen


Persönliche Beratung erwünscht?

Für Sie da:

MO - FR: 10:00-17:00 Uhr

Hotline:

+49 (0) 341 338 36 50
(Dt. Festnetz)


Unser Rückrufservice:

Bitte geben Sie folgende Zeichen ein:
captcha
Datenschutzerklärung

MonatJanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Hauptsaisonab 3.899 €ab 3.899 €ab 3.899 €ab 3.899 €ab 3.899 €ab 3.899 €ab 3.899 €
Saisonab 3.799 €ab 3.799 €ab 3.799 €
Nebensaisonab 3.699 €ab 3.699 €
Diese ab-Preise verstehen sich als grobe Richtwerte pro Person im Doppelzimmer der jeweiligen Saison und wurden kalkuliert ab dem preisgünstigsten Abflughafen mit der zum jeweiligen Zeitpunkt günstigsten Airline (tagesaktuell). Zwischen Weihnachten und Neujahr sowie zu lokalen Feiertagen und Schulferien können diese Preise viel höher liegen. Gern erstellen wir Ihnen Ihr maßgeschneidertes Angebot schnell und zuverlässig unter Berücksichtigung aller Spar- und Frühbuchervorteile. Das Zug-zum-Flug-Ticket erhalten Sie bei uns auf Anfrage.
Flugplan
AbflugMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
Berlin TegelTurkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
DüsseldorfTurkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
FrankfurtCondor
Turkish Airlines
Ethiopian Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
Ethiopian Airlines
KLM
Air France
Condor
Turkish Airlines
Ethiopian Airlines
KLM
Air France
Condor
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
Ethiopian Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
Ethiopian Airlines
KLM
Air France
Condor
Turkish Airlines
KLM
Air France
HannoverTurkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
MünchenTurkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
StuttgartTurkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Air France
HamburgTurkish Airlines
KLM
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airline
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Turkish Airlines
KLM
Air France
Turkish Airlines
KLM
Turkish Airlines
KLM
Leipzig Turkish Airlines Turkish Airlines
weitere Abflughäfen
und Zubringerflüge
auf Anfrageauf Anfrageauf Anfrageauf Anfrageauf Anfrageauf Anfrageauf Anfrage
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen staatlicher Steuern und Gebühren für Safaris und damit verbundene Preisänderungen vorbehalten. Diese Reisevorschläge setzen sich teils aus den Programmen verschiedener Leistungsträger zusammen. Die AGBs erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Urlaubsreisen Kenia

Ein Urlaub am Indischen Ozean, mit stets angenehmen Wassertemperaturen und sehr freundlichen Menschen, wird mit unseren attraktiven Urlaubsreisen zu unvergesslichen Ferien in Kenia . Eine für Europäer völlig neue Kultur gilt es zu entdecken. Auch Schnorchler und Hochseeangler kommen auf ihre Kosten. Besonders zu empfehlen ist eine Glasbodenbootsfahrt hinaus auf das Riff. KITEN und TAUCHEN gehören ebenso zu einer Urlaubsreise in Kenia. An der Küste hat der Kenia Reisende die Möglichkeit, diese verschiedenen Sportarten zu erlernen. Doch auch der Feriengast, der einfach seine wohlverdiente Urlaubsreise in Kenia genießen möchte, wird fast immer mit traumhaftem Wetter belohnt. Beliebte Strände laden zum BADEN ein. Urlaub in Kenia – warum nicht? Reisen Sie in dieses wunderbare Traumdomizil am Indischen Ozean.

Reisevorschläge: Keniaurlaub mit Safari

Busch und Beach im Mix kann man in unseren Reisevorschlägen als zusammengestellte Kombination buchen. Lassen Sie sich von unseren Reisevorschlägen inspirieren. Die afrikanischen Wildtiere in Kenia sind für viele Menschen der Hauptgrund für einen Urlaub in diesem Land. Auf den Safaris in Kenia ist die Artenvielfalt schier unerschöpflich. Die unterschiedlichen Klimazonen sorgen für zahlreiche Tierarten, die sich in den verschiedenen Lebensräumen wohlfühlen. So fotografieren Sie auf Ihrer Safari in Kenia vielleicht die faszinierenden BIG FIVE, während Sie danach am feinsandigen Strand relaxen und Ihre Safarierlebnisse Revue passieren lassen. Dank unserer Reisevorschläge ist vieles möglich und für jeden Geschmack und Geldbeutel der passende Reisevorschlag dabei.

Hotel Swahili Beach Resort und Safari in Kenia

Die Südküste ist ein idealer Ausgangsort für erlebnisreiche Safaris in Kenia. Ein Beispiel ist dieses hier aufgeführte Reiseangebot von dem Beach Hotel Swahili Beach Resort zum Nationalpark auf Safari und zurück. So genießen Sie zwei Highlights in einer Keniareise. Eine Regenwald Schnupper Tour in die Shimba Hills kann ebenfalls über uns gebucht werden, ebenso wie diverse Land und Leute Ausflüge. Wir holen und bringen Sie wieder zu Ihrem Swahili Beach Resort Hotel. Zu Kenia gehören zum Beispiel auch die begehrten Dhow Fahrten in Richtung Wasini Island, mit der Möglichkeit, Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Alle diese Eindrücke verbergen sich hinter unseren attraktiven Reiseangeboten. Entscheiden Sie sich für das Reiseangebot: Hotel Swahili Beach Resort inklusive Safari und erleben Sie einen atemberaubenden Urlaub in Kenia.

Aufwertung Ihres Fluges nach Ostafrika

Starten Sie Ihre persönliche Afrika Reise von Anfang an hochwertig! Zum Beispiel gibt es bei uns diverse Möglichkeiten Ihren Langstreckenflug nach Ostafrika noch angenehmer zu gestalten. Bei der Fluggesellschaft Condor gibt es zum Beispiel die Premium Economy Class, die man bereits ab 150 EUR p. P. pro Strecke zu buchen kann. Hier erwarten Sie -neben mehr Beinfreiheit- auch ein hochwertigeres Menü. Die Business Class der Condor bietet außerdem einen Liegesitz sowie exquisites Essen und ein großes Entertainment-Programm auf Ihrem persönlichen 15-Zoll-Monitor. Die Business Class ist bereits ab 500 EUR p. P. pro Strecke zu buchbar. Für alle anderen Fluggesellschaften gibt es natürlich auch diverse Möglichkeiten eines Upgrades. Bitte fragen Sie uns. Gerne teilen wir Ihnen für Ihren Wunschreisetermin die tagesaktuellen Aufpreise dafür mit.