+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Ingrid Wiedenbeck ist stolz auf ihr Patenkind in Kenia

Patenschaft in Kenia - Kenia Patenkind Karembo
21.03.2018

Seit nunmehr über 10 Jahren hat Ingrid Wiedenbeck in „unserer“ Schule in Shanzu/Kenia eine Patenschaft für ein Mädchen übernommen, in dem sie u.a. das Schulgeld übernimmt. Sie sagt: „Schon allein mit den 60 € Schulgeld im Jahr kann ich viel bewirken!“. Und Karembo, so der Name des Mädchens, ist der Beweis. Inzwischen ist Karembo bereits 15 Jahre alt und Ingrid Wiedenbeck ist mächtig stolz auf sie: Als Klassenbeste hat Karembo die Schule absolviert, ist fleißig, freundlich und hilfsbereit. Nun ist sie auf dem Weg zum Abitur, denn sie will studieren und Ärztin werden. Sechs mal hat sie Karembo, seit 2007 in der Schule und zu Hause besucht und auch jede Gelegenheit genutzt, etwas nach Kenia über Reisekontor Schmidt mitzugeben. Sie sammelt auch Spenden von Freunden und Nachbarn, um in Kenia Schulmaterial für die Kinder zu kaufen. Auch wenn das Reisen nach Kenia für die 73-jährige Ingrid Wiedenbeck aus gesundheitlichen Gründen wohl nicht mehr machbar sein wird, will sie  „ihr kenianisches Mädchen“ weiterhin unterstützen, damit diese ihr Ziel, Ärztin zu werden auch erreicht.

Schon öfter erschienen Zeitungsartikel über das Engagement von Ingrid Wiedenbeck. Erst Anfang Februar veröffentlichte die „Mitteldeutsche Zeitung“ in ihrem Lokalteil einen weiteren Artikel.

Mehr Informationen zu unserem Schulprojekt „Hilfe mit Herz“ finden Sie unter „Hilfsprojekt“ hier, auf unserer Homepage.
Im Rahmen unserer jährlichen Gruppenreise zur Großen Tierwanderung besuchen wir mit interessierten Gästen auch unsere Schule. Wir freuen uns, wenn Sie uns begleiten. Fragen Sie uns gern dazu!