+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

„Hilfe mit Herz“ ganz groß!

Unsere Pateneltern in der Barsam Junior School in Kenia
24.09.2014

Unsere Reise nach Kenia begann am 28.08.2014. Gäste unserer Gruppe waren auch die Pateneltern Familie Ruckwied. Diese Familie begleitet unser Projekt schon viele Jahre und hat ihr Herz an die Geschwister Ngala und Datu verloren.

Gleich am 29.08.14 gab es ein erstes Treffen in unserem Hotel. Wir alle waren noch etwas müde vom langen Flug, aber die Begegnung mit unseren afrikanischen Freunden und die Freude des Wiedersehens machten uns gleich wieder fit. Mr. Simon, Mr. Ngala (Deutschlehrer), Mr. Willi (der Vater) und die 2 Kids besuchten uns.

Familie Ruckwied hatte viele Geschenke für ihre Patenfamilie im Gepäck und wir verabredeten einen Besuch am nächsten Tag bei der Familie im Dorf. „Mzungus (Weiße) kommen zu Familie Williams.“ Das ist ein Ereignis und alle Dorfbewohner müssen schauen. Ngala und Datu waren wie aufgezogen. Ich war stiller Beobachter und freute mich über die glücklichen Gesichter auf beiden Seiten.

Weil Mr. Willi auch zum Schulkomitee gehört, besprachen wir dringend notwendige Hilfe für die Schule. Die Pateneltern Ruckwied organisierten die Herstellung von 25 neuen Schulbänken, gaben Geld zum Kauf von Schulbüchern, spendierten unser Bananen-Milch-Frühstück für alle Schulkinder und gaben Geld für die Anfertigung einer Toilettentür.

Die größte Freude für unsere Pateneltern war sicherlich, zu sehen, dass sich Ngala und Datu sehr gut entwickeln. Sie sind aufgeschlossene, pfiffige Jungen. Ihre afrikanischen Eltern sorgen ebenfalls für eine gute Schulbildung und engagieren sich für das Projekt „Hilfe mit Herz“. Sie sind dankbar für diese Unterstützung.

Marina Schmidt