+49 - (0) 341 - 338 36 50 Zum Kontaktformular

Africain Crossroads – Treffen für Kreative & Tech-Community

Afrika
22.01.2020

Im Dezember 2019 fand in Mombasa, Kenia, die jährliche „African Crossroads“ statt, eine Veranstaltung, die sich mit in Afrika verankerten revolutionären unternehmerischen, wissenschaftlichen, künstlerischen und technologischen Entwicklungen befasst. Sie richtet sich an die unterschiedlichsten Menschen mit unterschiedlichstem Hintergrund, wie Künstler, Unternehmer, Informatiker, Designer, Forscher, Philosophen und sonstige Vordenker. Die Teilnehmer der diesmal unter dem Thema“Sense The City“ stehenden Veranstaltung in Mombasa kamen aus 30 verschiedenen Ländern. Sie waren dazu aufgefordert, Innovationen und Lösungen zu entwickeln, die dazu beitragen können, positive Veränderungen und Fortschritte in afrikanischen Städten zu bewirken.
Im Jahr davor lautete das Thema in Marrakesch „Die vierte industrielle Revolution“ und beschäftigte sich auf die Rolle der Menschen bei der Gestaltung der andauernden technologischen und intellektuellen Revolution in Afrika.

African Crossroads ist eine Gemeinschaft zukunftsorientierter afrikanischer Denker und Macher. Sie treffen sich, um kritisch über die neuesten Entwicklungen zu reflektieren, die in afrikanischen intellektuellen und technologischen Traditionen verankert sind. Hier werden Ideen ausgetauscht und Themen diskutiert, die Entwicklung Afrikas bereichern.


Lesen Sie mehr unter www.nation.co.ke  (Quelle zu dieser News)